Hans Jörg Glattfelder

Vom Besonderen zum Allgemeinen  

Der Schweizer Hans Jörg Glattfelder ist einer der wichtigsten konkreten Künstler der Gegenwart. Das Museum Ritter widmet ihm anlässlich seines 80. Geburtstags eine repräsentative Werkschau. Anhand von Gemälden und Papierarbeiten aus rund 50 Schaffensjahren zeichnet die Ausstellung seine künstlerische Entwicklung anschaulich nach. Ein besonderes Highlight der Schau wird eine große kinetische Installation sein, die Hans Jörg Glattfelder eigens für eine Wand des Museums konzipieren wird.

Ausstellungsdauer:

26. Mai 2019 bis 15. September 2019

Vernissage:

25. Mai 201917:00 Uhr