Ilana Salama Ortar

Revisiting Villa Khury / the Prophets’ Tower: Haifa. 1995–2019

Ort: Projektraum der Akademie, Römerstraße 2A, 70178 Stuttgart

25 Jahre sind vergangen seit Ilana Salama Ortar ihr Projekt über die Ausradierung der zerstörten Villa Khury – während des Krieges 1948 die letzte arabische Hochburg in Haifa – aus dem öffentlichen Gedächtnis entwickelte. Im Jahr 1979 wurde an diesem Ort das monumentale modernistische Einkaufszentrum Prophets’ Tower errichtet.
In ihrer Ausstellung reflektiert Ilana Salama Ortar die gegenwärtige Situation in Haifa und vereint verschiedene Elemente: ihren neuen Dokumentarfilm mit Erzählungen von Zeitzeug*innen, eine Installation sowie mundgeblasene Glasgefäße, ein architektonisches Modell und Arbeiten auf Papier.
Ilana Salama Ortar war Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude im Jahr 2018.

Ausstellungsdauer:

13. September 2019 bis 20. Oktober 2019

Vernissage:

12. September 201919:00 Uhr