Jean-Antoine Watteau, François Boucher, Jean-Honoré Fragonard, Jacques Bellange und Hubert Robert

Eleganz & Poesie. Höhepunkte der französischen Zeichenkunst

Anhand ausgewählter Arbeiten von etwa 50 verschiedenen Künstlern – darunter so herausragende Meister wie Jean-Antoine Watteau, Jean-Honoré Fragonard und Jacques Bellange – beleuchtet die Schau den historischen Stilwechsel und die vielseitigen künstlerischen Entwicklungen in Frankreich vom 16. bis 18. Jahrhundert. Die Blätter aus dem reichen Bestand des Hessischen Landesmuseums Darmstadt veranschaulichen den spannenden Bedeutungswandel der Zeichenkunst von der Studie oder dem Entwurf für Gemälde und Skulpturen bis zur vollwertigen Kunstform.

Ausstellungsdauer:

12. Oktober 2019 bis 6. Januar 2020

Vernissage:

11. Oktober 201918:00 Uhr