Banksy

Love is in the Bin

Mit seinen Aktionen steht der wohl 1974 geborene Street Art-Künstler Banksy derzeit stärker in der Öffentlichkeit als kaum ein anderer Künstler. Die Selbstzerstörung seines »Ballonmädchens« während einer Auktion im Oktober 2018 markiert den derzeitigen Höhepunkt seiner Aktivitäten und gibt Anlass zu Diskussionen. Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt seit 7.3.2019 das Werk langfristig öffentlich, um es im musealen Kontext zu diskutieren. Es wird sich als Dauerleihgabe behaupten müssen gegenüber Schlüsselwerken der Kunstgeschichte von Rembrandt bis Duchamp und von Holbein bis Picasso.

Ausstellungsdauer:

7. März 2019 bis 31. Dezember 2019