Architekturfotografiepreis / Ausstellung der besten Fotografinnen und Fotografen

JOYFUL ARCHITECTURE

Die Ausstellung vereint die besten Arbeiten des Europäischen Architekturfotografie-Preises 2019. Unter dem Thema JOYFUL ARCHITECTURE steht einmal nicht die Funktionalität oder Ästhetik der Architektur im Vordergrund. Architektur darf hier Spaß machen, Freude bereiten und Wohlbefinden auslösen.

 

So zeigt die Bildstrecke des Preisträgers Dirk Härle »das Besondere in scheinbar unspektakulären Situationen […] Freudvoll sind fraglos nicht die Architekturelemente, sondern die gezeigten Szenen für denjenigen Betrachter, der mit Gelassenheit und Humor auf unsere Umwelt schaut.«, so Reiner Nagel als Juryvorsitzender.

 

Die beiden Berliner Fotografen Alexander Mai und Mikula Platz sowie der Leipziger Fotograf Nikolas Fabian Kammerer sind mit zwei gleichwertigen Preisen gewürdigt worden und ebenfalls ausgestellt. Andreas Langen schreibt »Hurra, die Bilder [Kammerers] rocken. […] hier geht alles kreuz und quer, poppig bunt vor kosmischem Schwarz: Willkommen im Universum des unendlichen Spaßes am Bau!«

Ausstellungsdauer:

5. Dezember 2019 bis 2. Februar 2020

Vernissage:

4. Dezember 201919:00 Uhr