Dorothea Geppert-Beitler, Elke Lang-Müller

NUR NATUR?

Dorothea Geppert-Beitler nimmt fotografische Aufnahmen aus der Natur zur weiteren Beabeitung am Bildschirm.
Verbunden mit mythologischen oder märchenhaften Inhalten, wird das Motiv aus emotionalem Empfinden heraus zu einem teils abstrahierenden, teils naturalistisch anmutenden, oft symbolhaften Bildgeschehen.
Elke Lang-Müller nimmt die Natur in ihrer Farbigkeit und Form wahr und findet in der Malerei ihre Ausdrucksweise. Es entstehen abstrakte Motive mit vielschichtigem Farbauftrag.
Sie arbeitet meist mit Acryl auf Leinwand. Die grafischen Arbeiten entstehen durch spontanen Auftrag mit Tuschpinsel auf Papier in Verbindung mit Kreide und Stift.

Ausstellungsdauer:

6. Februar 2020 bis 23. Februar 2020

Vernissage:

6. Februar 202019:00 Uhr