Max Klinger, Rembrandt, Albrecht Dürer, Edvard Munch, Käthe Kollwitz u.a. w

Liebe, Traum und Tod. Max Klingers druckgrafische Folgen…

Anlässlich Max Klingers 100. Todestag präsentiert die Galerie Stihl Waiblingen eine umfangreiche Schau zu dessen druckgrafischen Folgen. Klinger zählt zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Zeit um 1900. Neben vollständig gezeigten Zyklen – u. a. Ein Handschuh und Ein Leben – veranschaulicht eine Auswahl der schönsten Blätter das fantasiereiche und vielseitige Schaffen Klingers. Die Themen sind dabei breit gefächert: Traumvisionen treffen auf Sozialkritik, Humorvolles steht neben Tragischem.

Ausstellungsdauer:

1. Februar 2020 bis 26. April 2020

Vernissage:

31. Januar 202019:00 Uhr