Armin Subke

Malerei

Armin Subkes großformatige, poppig-bunte Gemälde verbinden mit subversiver Ironie Elemente des Comic und der Werbegrafik mit fotorealistischer Malerei. Immer wieder taucht das Porträt des Künstlers auf. Lautmalereien und Sprechblasen scheinen Hinweise auf das dramatische Geschehen zu geben, man erkennt Dinge, Personen, Physiognomien. Die Bilder fesseln. Der Betrachter auf der Suche nach dem Subtext denkt nach, kombiniert, hinterfragt und bleibt ratlos und fasziniert zurück. Die Galerie der Stadt Fellbach zeigt nun aktuelle Arbeiten des Künstlers.

Ausstellungsdauer:

13. März 2020 bis 17. Mai 2020

Vernissage:

12. März 202019:00 Uhr