Clara Cornu

Kerzensarabande

Die französische Malerin Clara Cornu wohnte von September bis Dezember in der Gedok Stuttgart in Verbindung mit dem städtepartnerschaftlichen Kulturaustausch zwischen Stuttgart und Straßburg.

Ihre Spezialität ist Hinterglasmalerei in der alemannischen Tradition. Auf verschiedenen Medien, wie Glasscheiben oder Windschutzscheiben malt Clara Figuren in unterschiedlichen Umfeldern.

Ausstellungsdauer:

13. März 2020 bis 4. April 2020

Vernissage:

12. März 202019:30 Uhr