Olaf Otto Becker

Change

Die eindrucksvollen Landschaftsaufnahmen von Olaf Otto Becker beschäftigen sich mit den durch Menschen verursachten Veränderungsprozessen auf der Erde. Unsere Ausstellung zeigt eine Auswahl von Bildern seiner großen Langzeitprojekte über den tropischen Regenwald und die Eisberge Grönlands sowie Bilder aus Island, die den Wandel verdeutlichen, der uns Menschen in den nächsten Jahrzehnten beschäftigen wird. Die umfassende Serie von Eisbergen, die wie Skulpturen im Wasser schweben, verdeutlichen in Ihrer Schönheit gleichzeitig auch das fragile Gleichgewicht in der Natur, das zunehmend gefährdet ist.

Ausstellungsdauer:

21. März 2020 bis 18. Juli 2020

Vernissage:

20. März 202019:00 Uhr