Anike Joyce Sadiq

Flaggen für >Visited by a Tiger<

Schematische Darstellungen einer Hand auf drei Flaggen im Garten der Kunststiftung: ausgestreckt, die Finger über den Daumen gelegt oder zur Faust geballt. Mit ihrem Projekt »Flaggen für >Visited by a Tiger<« nimmt Anike Joyce Sadiq Bezug auf ihre gleichnamige Videoarbeit. Ausgehend von Gesprächen mit der in Berlin lebenden afro-amerikanischen Psychologin Dr. Lula M. Drewes, befasst sich die Arbeit mit der Hand als Modell des Gehirns und versucht über diese Versinnbildlichung, neurobiologische Prozesse in einen sozialen Kontext zu setzten.

Ausstellungsdauer:

13. März 2020 bis 30. Oktober 2020