Diet Sayler

Das Basiselement

Diet Say­le, geb. 1939 in Rumänien, wurde 2018 mit dem Großen Kultur­preis der Stadt Nürnberg ausge­zeichnet.
Er emi­grierte 1972 nach Deutschland und lehrte von 1992 bis 2005 als Professor in Nürnberg wo er mit der Ausstellungsreihe „konkret“ von 1980 bis 1990 Nürnberg zu einer heim­li­chen Haup­tstadt dieser Strö­mun­gen machte.
Er selbst ist einer der wich­tigs­ten konkreten Künstler Europas -  zählt zu den unorthodoxen Vertre­tern dieser Zunft. Der Zufall bedeu­tet ihm eine Versicherung gegen­über der Lüge, wie sie jede Verabsolutierung eines Systems mit sich bringt.

Ausstellungsdauer:

3. November 2020 bis 16. Januar 2021