verschiedene KünstlerINNEN

Supernatural. Skulpturale Visionen des Körperlichen

Nach der Ausstellung ALMOST ALIVE, die hyperrealistischen Skulpturen der Pioniergeneration bis zur Jahrtausendwende zeigte, fragt die Schau SUPERNATURAL nach der Zukunft der Körperlichkeit im Zeitalter des Anthropozän. Angesichts der technologischen Entwicklung in der Biogenetik wird der Mensch zukünftig in der Lage sein, die Natur, die Tierwelt und die Ebenbilder des Menschen existenziell zu verändern. Wie werden die Körper der Zukunft aussehen? In welcher Umwelt werden wir leben? Die Ausstellung SUPERNATURAL gibt Antworten aus dem Bereich der hyperrealistischen und realistischen Skulptur.

Anne Carnein, Anna Dumitriu und Alex May, Isa Genzken, Glaser und Kunz, Thomas Grünfeld, Rebecca Horn, Sam Jinks,  Kriştof Kintera, Josh Kline, Peter Land, Goshka Macuga, Reiner Maria Matysik, Maurice Mbikayi,  Fabien Mérelle, Patricia Piccinini, Takayuki Todo, Anna Uddenberg, Andro Wekua, SuperVivaz

Ausstellungsdauer:

10. Oktober 2020 bis 7. März 2021

Vernissage:

9. Oktober 202019:00 Uhr