Jorinde Fischer und Janneke van der Putten

[to]

Klang. Farbe. Materialität.

Sich durch den Raum bewegen, die Körperlichkeit und Präsenz von [to] erleben: eine Ausstellung, in der die Architektur Teil der Werke wird, die Jorinde Fischer und Janneke van der Putten für den Kunstraum 34 konzipiert haben.

      • Performance von Janneke van der Putten: Donnerstag, 01.10., 17 – 20 Uhr
      • Künstlergespräch mit Janneke van der Putten: Samstag, 3.10., 15 Uhr

Ausstellungsdauer:

12. September 2020 bis 11. Oktober 2020

Vernissage:

11. September 202016:00 Uhr – 20:00 Uhr