Jasmin Schädler, Helen Weber

#PLAYLIST

Über drei Tage hinweg präsentieren Helen Weber, Jasmin Schädler und Perspektivenbox (Ui-Kyung Lee und Julian Siffert) Arbeiten die sich, ausgehend vom Auto als Klangkörper, Fortbewegungsmittel und Projektionsfläche mit Themen wie Imitation und Irritation, mit Künstlich- und Natürlichkeit sowie Maschinellem und Organischem auseinandersetzen. Von Freitags bis Sonntag transformiert die Arbeit „Kennst du den Ort“ den geschlossenen Kunstraum34 in eine Klanginstallation für den öffentlichen Raum. Dabei werden Lautsprecher hinter den versperrten Türen und Kellerfenstern platziert um in den Stadtraum hinein zu spielen. Samstag Abends von 20 bis 21 Uhr wird über das Internetradio des Theater Rampe eine Sendung ausgestrahlt (https://mixlr.com/theater-rampe/). Zudem wird an unterschiedlichen Orten im öffentlichen Raum ein modifiziertes Auto geparkt um sich, zufälligen Betrachter*innen ausgesetzt, in den Geschichte des Stadtraumes einzuschreiben.

Ausstellungsdauer:

20. November 2020 bis 21. November 2020

Vernissage:

20. November 202018:00 Uhr