Einblick in die Sammlung: Von Vierbeinern, Federvieh und Flügelwesen

Anlässlich der großen Ausstellung »Ernst Ludwig Kirchner. Tierleben in den Davoser Alpen« gibt die Städtische Galerie einen weiteren Einblick in ihre umfangreiche Sammlung: Eine Auswahl an Werken von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart, in denen Tierdarstellungen im Mittelpunkt stehen. Dabei werden im gesamten historischen Gebäudeteil neben heimischen Nutztieren – wie sie auch Kirchner in Szene setzte – viele wilde, exotische Tiere zu sehen sein. Mit von der Partie sind außerdem Meeresgetier und Fabelwesen, wie auch Vögel und Insekten kreuchen und fleuchen.

Ausstellungsdauer:

3. Juni 2021 bis 21. November 2021