José Bonell

Station zwölf

José Bonell wurde 1989 in Barcelona geboren. Er hatte Einzelausstellungen in Spanien, Belgien und Frankreich und ist an zahlreichen internationalen Gruppenausstellungen beteiligt gewesen. In Station zwölf (noch ohne Ausstellungstitel) ist er nun zum ersten Mal durch eine Einzelausstellung in Deutschland vertreten. Seine locker, aber intensiv gemalten Bilder kreisen um die Komödie der Conditio humana. Figuren scheitern auf offener Bühne, Objekte führen ein gespenstisches Eigenleben und addieren sich zu bizarren Schwärmen, um einen absurden Reigen aufzuführen.

Ausstellungsdauer:

28. Mai 2022 bis 23. Juli 2022

Vernissage:

27. Mai 202219:00 Uhr