3. Südwestdeutscher Kunstpreis

Zwischen Killen und Kuscheln. Seit ihren Anfängen ist die menschliche Kultur tief mit dem Verhältnis von Mensch und Tier verbunden. Tier als Beute, als Nutztier, als treuer Gefährte aber auch als Gefahr. Auch im bildnerischen Wirken des Menschen sind „tierische Themen“ von Anbeginn zentral: In den Höhlen von Lascaux wurde bereits vor 20.000 Jahren der Macht und Schönheit der Tiere gehuldigt.

Kreissparkasse in Esslingen, Bahnhofstraße 8, 73728 Esslingen

Ausstellungsdauer:

5. Juli 2022 bis 2. September 2022

Vernissage:

4. Juli 202219:30 Uhr