François Chalet

Elementarteilchen

Minimalismus trifft Narration: Der visuelle Künstler François Chalet (Zürich) erzählt in Schwarzweiß mit den Grundformen Kreis, Linie und Vieleck eine Geschichte, die in Dialog mit dem Publikum und der Architektur des Ortes tritt. François Chalet arbeitet als freier Illustrator, Trickfilmer, Regisseur und Künstler. Er unterrichtet an der Hochschule Luzern für Design und Kunst.

Ausstellungsdauer:

6. April 2022 bis 28. Mai 2022