Werner Henkel

Himmel und Erde, Wasser und Brot

„Meiner Arbeit liegt ein kommunikativer Naturbegriff zugrunde“, sagt Werner Henkel (* 1956). Im Zentrum seiner Kunst steht das Stoffwechselfeld zwischen Mensch und Natur. In seinen Werken lotet er die Schönheit und Vergänglichkeit der Natur ebenso aus wie die Verletzlichkeit der Mensch-Natur-Beziehung.

Ausstellungsdauer:

21. Mai 2022 bis 21. August 2022

Vernissage:

20. Mai 202219:00 Uhr