Olaf Otto Becker / Ernst Gamperl

Einblicke in den Dialog mit der Natur

Vortrag der Künstler Olaf Otto Becker („Auf all meinen Reisen zu den entlegensten Orten der Erde, allein oder als Teilnehmer wissenschaftlicher Expeditionen beobachte und dokumentiere ich menschengemachte Veränderungen der Landschaft. Als Augenzeuge bin ich besorgt über die Konsequenzen unseres Tuns.“) und Ernst Gamperl („Auch wenn das Grundgerüst im Kopf schon steht, lasse ich mich beim Arbeiten stark vom Material und von meinem Gefühl leiten. Bei dieser Methode wird auch der Zufall in die Gestaltung miteinbezogen, und somit bleibt, so hoffe ich, der natürliche und individuelle Charakter des Holzes erhalten. Auf diese Art und Weise haben mir die Bäume in den letzten 30 Jahren ihre ureigensten Geheimnisse offenbart.“)

Beide Künstler geben Einblick in ihre jeweilige Arbeitsweise.

Ausstellungsdauer:

10. Dezember 2022 bis 10. Dezember 2022

Vernissage:

10. Dezember 202218:00 Uhr