verschiedene KünstlerINNEN

 Face à Gaia – Unsere Wälder

Mit Werken von Francis Hallé, Forest Art Project, Emmanuelle Houssais, Guillaume Barth ; Szenographie Nathalie Wolff geht es in der Ausstellung um den Wald als Lebensraum, um seine individuelle und kollektive Wahrnehmung. Sie ist so konzipiert, dass alle Räumlichkeiten des Institut français bespielt werden. Dabei gehen die Exponate - ausgehend vom Werke des Botanikers Francis Hallé - einen Dialog ein.

 

Ausstellungsdauer:

18. September 2023 bis 23. Februar 2024

Vernissage:

17. September 202320:00 Uhr