Code Red

Rot steht in Unterwegers Fotografien für Farbe pur und spielt in der Ausstellung die Hauptrolle. Als Träger von Lebensenergie, Hitze, rot ist das Feuer der Liebe, der Stärke, der Inbrunst, des Selbstbewusstseins, der Freiheit, der Vitalität, und schließlich die Farbe des Feminismus.

Gemalt oder fotografiert ist bei Unterwegers Arbeiten nicht immer leicht zu erkennen. Bilder mit malerischem Charakter - eine Synthese aus Malerei und Fotografie, werden zu Lichtmalerei im Sinne des Wortes. Die beiden unterschiedlichen Gattungen Painting und Photo verschmelzen zu Digital Art.

Struktur und Kontur befinden sich in einem Auflösungsprozess, die blosse Essenz bleibt erhalten.  Loslassen bisheriger Sehgewohnheiten ist erforderlich.

Unterweger hat in der Kreation eigenes Prozess entwickelt um abstrakte Fotografie zu realisieren. Die bewusst gewählte Unschärfe setzt die Kreativität und Inspiration frei.

Ausstellungsdauer:

13. April 2024 bis 12. Mai 2024

Vernissage:

12. April 202418:00 Uhr