Dylan Hurwitz

Between

Die Ausstellung zeigt Gemälde in großen und kleinen Formaten. Dylan Hurwitz schuf die kleinen Werke letzten Sommer im Freien in Fort Tilden in New York City und Boy Beach in Provincetown. Sie waren der Ausgangspunkt für die großen Gemälde der Ausstellung, die in den letzten Monaten in seinem Studio in New York entstanden sind.

Die Gemälde bieten fragmentarische Einblicke in intime Szenen und laden den Betrachter ein, fehlende Details zu ergänzen. Überhöhte Farben und Ausschnitte verwischen die Grenzen zwischen Körper und Landschaft, zwischen Betrachter und Bildobjekt sowie zwischen Erinnerung, Fantasie und Realität. Der Titel der Ausstellung nimmt darauf Bezug.

Ausstellungsdauer:

9. Februar 2024 bis 9. März 2024

Vernissage:

9. Februar 202418:00 Uhr – 21:00 Uhr