Arjan van Helmond

First Person Singular

Die Werke Arjan van Helmonds führen den Betrachtenden in Innenräume, Stillleben und Landschaftsdarstellungen. Aus den Niederlanden kommend, steht Arjan van Helmond in einer langen Tradition dieser Malerei. Diese Darstellungen, die in den Niederlanden ab dem 17. Jahrhundert im Zuge der Ausbreitung der großen Handelsrouten in ferne Länder aufblühten, thematisierten Szenen des Alltagslebens und ermöglichten den Blick in die bürgerlichen Wohnungen der Auftraggeber. Die Genre Interieurmalerei und Stillleben waren nicht auf narrative Absichten ausgerichtet. Es fehlt oft eine explizite Handlung; nichts geschieht, vieles bleibt nur angedeutet.

Ausstellungsdauer:

25. November 2023 bis 18. Februar 2024